Lernen Sie die Bibliothek (neu) kennen!

VERANSTALTUNGSTIPP
Was macht eigentlich die Stiftung Internationale Jugendbibliothek?


Führung für Erwachsene und Märchenlesung für Kinder

am Donnerstag, dem 28. März 2019, 16 Uhr
Internationale Jugendbibliothek / Schloss Blutenburg

Wussten Sie, dass die Stiftung Internationale Jugendbibliothek viel mehr ist als eine Ausleihbibliothek für Kinder? Dass die Internationale Jugendbibliothek weltweit die größte ihrer Art ist? Und dass sie sich seit ihrer Gründung vor fast 70 Jahren für Frieden und interkulturelles Zusammenleben engagiert?

Wer alles über die Stiftung Internationale Jugendbibliothek und ihre vielfältige Arbeit erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, am Donnerstag, dem 28. März um 16 Uhr zu einer kostenlosen Führung durch Schloss Blutenburg, dem Sitz der Internationalen Jugendbibliothek.

Kinder können währenddessen an einer Lesung zum Thema „Märchen mal anders“ teilnehmen, in der sie passend zu unserer Jahresausstellung lustige Märchenumwandlungen entdecken werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des MünchnerStiftungFrühlings statt.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung per E-Mail: programm@ijb.de oder Tel. 089 89 1211-49

Download Pressemeldung

Veranstaltungstipp für den 12. März 2019!

Am Dienstag, dem 12. März 2019 um 19 Uhr spricht Dr. Hans-Georg Küppers, Kulturreferent der Landeshauptstadt München, in der Reihe „Bücher der Kindheit“ über prägende Kindheitslektüren.

© Foto: Annalena Zintel

In seinem 12jährigen kulturpolitischen Engagement für München hat er die Arbeit der Internationalen Jugendbibliothek aktiv begleitet und sich dazu bekannt, seit seiner Kindheit leidenschaftlicher Leser gewesen zu sein. Welche Bücher er als Junge und Jugendlicher gelesen hat, was Lesen für ihn bedeutete und ob es Bücher gab, die sein Leben besonders geprägt haben, darüber spricht er mit Niels Beintker vom Bayerischen Rundfunk. Ein Abend der persönlichen Erinnerung aber auch ein Abend, der daran erinnert, dass es ein Leseglück gibt, das man Kindern ermöglichen sollte.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch bei einem Glas Wein.

Die Veranstaltung ist öffentlich, die Teilnahme kostenfrei; um Anmeldung unter Tel. 089/891211- 0 oder per E-Mail an: anmeldung@ijb.de wird gebeten.

In der Veranstaltungsreihe „Bücher der Kindheit“ reden prominente Gäste aus Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik über ihre Kindheit, Kinderbücher und Jugendlektüren und über den Einfluss, den das frühe Lesen auf ihr späteres Leben genommen hat. Nächster Termin: 24. Juli mit Jutta Speidel

Save the Dates 2017

Die Programmhighlights der Internationalen Jugendbibliothek auf einen Blick

7. Mai, 11-17 Uhr
Tag der Offenen Tür
Die Internationale Jugendbibliothek stellt sich vor
Anlässlich der 1200-Jahr-Feier von Menzing öffnet die Internationale Jugendbibliothek ihre Türen und Tore und zeigt, was sich hinter den mittelalterlichen Mauern von Schloss Blutenburg verbirgt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen und stellen die verschiedenen Arbeitsbereiche der Bibliothek vor. In Mitmachaktionen, Vorträgen, Workshops und bei Führungen haben Besucher jedes Alters die Möglichkeit, das lebendige Wirken der Bibliothek live und vor Ort kennenzulernen. Weiterlesen

Programmvorschau April 2014

Ausstellungstipp
Vom 15. März bis 27. April 2014
Knuffle Bunny Meets Rosa Parks
Preisgekrönte amerikanische Bilderbücher
aus der Sammlung Lawrence R. Sipe
USA AusstellungDie Ausstellung präsentiert eine Auswahl von rund 180 zeitgenössischen Titeln amerikanischer Bilderbuchkunst aus der umfassenden Sammlung des renommierten Kinderliteraturforschers Lawrence R. Sipe (University of Pennsylvania). Einen Schwerpunkt bilden dabei die mit der Randolph Caldecott Medal, dem bedeutendsten Bilderbuchpreis der USA, ausgezeichneten Bücher aus den letzten 20 Jahren. Weiterlesen