Eindrücke vom Tag der offenen Tür

Wow, das war ein buntes Treiben! Wir sind immer noch überwältigt von der schönen Stimmung und all den kleinen und großen Gästen und  bei unserem Tag der offenen Tür, am Sonntag, dem 7. Mai. Die Besucher wuselten in alle Ecken des Schlosses, wo einiges geboten war: von Tea Time mit der Schlossherrin über Führungen und Einblicke in verschiedene Abteilungen, Malen an Staffeleien, einem Filmworkshop, Nonsense-Reimen  à la Krüss, der Erzählerin Katharina Ritter, Buchtipps aus aller Welt, Steine bemalen mit der Illustratorin Binette Schroeder bis zum Schätzen lassen von alten Büchern und der Versteigerung für einen guten Zweck und vieles mehr. Langweilig wurde es weder unseren Besuchern noch uns! Besonders gefreut hat uns, dass viele Gäste die Bibliothek das erste Mal besuchten und so unsere Arbeit in alle ihren Facetten kennenlernen konnten.  Auf ein baldiges Wiedersehen!

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Fotos: Marlene Zöhrer / Copyright: IJB

7. Mai 2017: Tag der offenen Tür!

Die Internationale Jugendbibliothek öffnet (fast) alle Türen und lädt Groß und Klein ins Bücherschloss ein.

Programm:

Vorträge und Berichte
Die besten neuen Kinderbücher aus aller Welt
11.45 / 14 Uhr

Vom Wert historischer Kinderbücher
Dr. Andreas Bode, Bibliothekar und Sammler
15 Uhr

Aktuelle Trendberichte aus dem Iran, Serbien und China
12.30 / 13 / 13.30 Uhr

Historische Kinderbücher: Besonderheiten und Restaurierungsbedarf
11 / 12.30 / 15.30 Uhr

Ausstellungen auf Wanderschaft
11.30 / 14.30 Uhr

„Zuhause im Atelier“
mit Binette Schroeder
12.30 / 15 Uhr

Sprechstunden
Tea Time mit der Schlossherrin
11 / 12.30 / 14 / 15.30 Uhr

Zur Arbeit der Stiftung IJB
Nikolaus Turner, Vorsitzender des Vorstands der Stiftung IJB
14.45 Uhr

Wissenschaft und Kinderbücher – wie geht das?
11 – 17 Uhr

Literarische Goldgräber – auf der Suche nach Bücherschätzen
11 – 17 Uhr

Auf der Goldwaage
Alte Bücher auf ihren Wert schätzen lassen
12 – 13.30 / 15.45 – 17 Uhr

Einmal im Schloss feiern
Raumvermietung
11 – 17 Uhr

Büchertipps für kleine Lesemuffel (ab 4)
13.15 / 16 Uhr

Büchertipps für große Lesemuffel (ab 10)
15 Uhr

Kinderprogramm
Überraschungsgeschichten
mit Katharina Ritter
11 / 12.15 Uhr

Kinderlieder zum Mitsingen
11.30 / 13 Uhr

Florian und Traktor Max
Klaviererzählung mit Cornelia Fuchs
14 Uhr

Reimwerkstatt
11 – 17 Uhr

Malen an der Staffelei
11 – 14 Uhr

Heldengedichte malen und spielen
14 – 17 Uhr

Bibliotheksführerschein
11 – 17 Uhr

Plakatrecycling
Tüten und Umschläge basteln
11 – 17 Uhr

Let’s have fun!
Englisch zum Reinschnuppern
13.30 / 15.30 Uhr

Kästner für alle
12.45 / 13.45 / 14.45 Uhr

Büchertreff
Vorslese- und Bastelspaß
12 Uhr

Buch auf – Film ab!
Aus einer Geschichte wird ein Film
15 Uhr

Steingesichter bemalen
13 / 15.30 Uhr

Denk dir was!
Geschichten zu Buchcovern erfinden
12 – 15 Uhr

Führungen
Durchs ganze Haus
11 / 12 / 13 / 14 / 15 / 16 Uhr

Bibliothekarische Führung durch Katalog und Magazin
11.30 / 13 / 14.30 / 16 Uhr

Michael-Ende-Museum
11 / 16.15 Uhr

James-Krüss-Turm
16 Uhr

Erich-Kästner-Zimmer
11.30 / 16.15 Uhr

Versteigerung
Trödel und Kuriositäten aus aller Welt für einen guten Zweck
16 Uhr

Programm zum Download

csm_Tag_der_offenen_Tuer_5_b6d5735e5a

Pressefrühstück 2017

Wie schon in den Vorjahren möchten wir Sie auch heuer wieder in gemütlicher Runde über das geplante Programm 2017 informieren. Im Namen von Frau Dr. Raabe lade ich Sie deshalb herzlich ein zum Pressefrühstück in der Internationalen Jugendbibliothek am Donnerstag, den 2. Februar 2017.

Um 11 Uhr haben Sie die Möglichkeit, einen Blick in das komplett sanierte und gereinigte Büchermagazin zu werfen, das nach gut sechs Jahren nun endlich in neuem Glanz erstrahlt. Im Anschluss an die kleine Führung, etwa gegen 11.30 Uhr, würden wir Ihnen dann bei Weißwurst und Butterbrezn kurz und knapp ausgewählte einiges über die Höhepunkte unseres Jahresprogramms erzählen, z.B.

  • über Wissenschaftler, die kontrovers über Teile unserer Sammlung diskutieren (Hans-Baumann-Tagung am 17. Februar / Download Flyer)
  • über Bücher die von Büchern erzählen (neue Ausstellung ab Ende Februar!)
  • über Prominente, die von den Büchern ihrer Kindheit erzählen (neue Veranstaltungsreihe!)
  • über Autoren, die so toll schreiben, dass sie mit dafür mit Preisen ausgezeichnet werden (James-Krüss-Preisverleihung am 29. Juni!)
  • und über all das, was wir unseren Besuchern sonst noch so zu bieten haben  – den Tag der offenen Tür, eine Lyrikmatinee, ein Märchenfest und noch vieles mehr

Gerne stellen wir uns Ihren Fragen, Anregungen und Ideen dazu.

Wir hoffen, dass Sie dabei sind! Zur besseren Planung bitten wir um kurze Rückmeldung:
carolagaede@ijb.de