Lernen Sie die Bibliothek (neu) kennen!

VERANSTALTUNGSTIPP
Was macht eigentlich die Stiftung Internationale Jugendbibliothek?


Führung für Erwachsene und Märchenlesung für Kinder

am Donnerstag, dem 28. März 2019, 16 Uhr
Internationale Jugendbibliothek / Schloss Blutenburg

Wussten Sie, dass die Stiftung Internationale Jugendbibliothek viel mehr ist als eine Ausleihbibliothek für Kinder? Dass die Internationale Jugendbibliothek weltweit die größte ihrer Art ist? Und dass sie sich seit ihrer Gründung vor fast 70 Jahren für Frieden und interkulturelles Zusammenleben engagiert?

Wer alles über die Stiftung Internationale Jugendbibliothek und ihre vielfältige Arbeit erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, am Donnerstag, dem 28. März um 16 Uhr zu einer kostenlosen Führung durch Schloss Blutenburg, dem Sitz der Internationalen Jugendbibliothek.

Kinder können währenddessen an einer Lesung zum Thema „Märchen mal anders“ teilnehmen, in der sie passend zu unserer Jahresausstellung lustige Märchenumwandlungen entdecken werden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des MünchnerStiftungFrühlings statt.
Der Eintritt ist frei.
Anmeldung per E-Mail: programm@ijb.de oder Tel. 089 89 1211-49

Download Pressemeldung

Rückblick auf das Märchenfest

Am Sonntag, den 17. September wurde unsere neue Ausstellung „Der goldene Vogel“ Die Illustratorin Lilo Fromm eröffnet und wir haben diesen Tag mit einem Gebrüder-Grimm-Märchenfest für Groß und Klein gefeiert.

Zahlreiche Besucher strömten verkleidet in den Schlosshof und verwandelten so die Blutenburg in einen verwunschenen Märchenort.

Während es für die Erwachsenen Führungen durch die Ausstellung sowie das historische Schlossgemäuer gab, stellten die kleinen Wölfe, Prinzessinnen, Ritter, Frösche und Hexen ihre zauberhaften Verkleidungen beim Kostümwettbewerb zur Schau, versuchten, beim märchenhaften Hindernis-Parcours den ersten Platz zu ergattern oder hatten Spaß an den kreativen Malstationen. Wer beim Malworkshop von Steffi Duckstein zum Märchen „Der Eisenhans“ keinen Platz mehr fand, half mit, Schloss Blutenburg bastelnd und klebend mit Märchenfiguren zu bevölkern. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Als Highlight des Familienfestes bot die Geschichtenerzählerin Cordula Gerndt mitreißend Grimm’sche Märchen dar, der große und kleine Ohren an diesem fantastischen Nachmittag gebannt lauschten.

©Fotos: Junko Yokota

Diese Diashow benötigt JavaScript.