Phantasie ohne Grenzen – Lehrerfortbildung zu Michael Ende

Bei dem diesjährigen gemeinsamen Projekt mit dem Arbeitskreis Lese- und Literaturförderung drehte sich alles um den Kultautor Michael Ende und seine immer noch aktuelle Kinder- und Jugendliteratur.
Über die letzten Monate wurden die verschiedensten Literaturvermittlungsformen zu ausgewählten Büchern des Autors konzipiert, mit Schülern in der Praxis erprobt und schließlich in der Lehrerfortbildung „Die phantastischen Welten Michael Endes“ am 1. Juni vorgestellt. Dass der Kultautor weiterhin auf reges Interesse stößt, zeigte die Teilnehmerzahl von rund 35 Grund- und Mittelschullehrerinnen, die sogar bis aus Niederbayern zur Fortbildung angereist waren.
Weiterlesen

Jenseits des gedruckten Buches…

Zwischenbericht zum Projekt „E-Book selbst gemacht“ von Stefanie Lange

Das Projekt „E-Book selbst gemacht“ ist angelaufen und steckt mitten in der Produktionsphase. Die Schülerinnen und Schüler der 8. Klasse der neuhof Schulen sind dabei Texte, Videos, das Cover und vieles mehr zu erstellen. Als Grundlage dient der Roman Jenseits der blauen Grenze von Dorit Linke, eine Geschichte von zwei Jugendlichen, die über die Ostsee schwimmend aus der DDR fliehen. Die Schülerinnen und Schüler setzen sich laufend mit dem Thema Flucht auseinander und stellen sich Fragen wie z.B.: Was würde ich mitnehmen, wenn ich plötzlich fliehen müsste?  Aus welchen Gründen verlassen Menschen ihre Heimat? Weiterlesen

E-Book selbstgemacht – Ein interaktives Literaturprojekt

Oftmals wird das E-Book in Konkurrenz zum bewährten Buch aus Papier gesehen ohne dabei die Möglichkeiten des neuen Mediums als Chance wahrzunehmen. In Kooperation mit dem Graduiertenkolleg „Literatur und Literaturvermittlung im Zeitalter der Digitalisierung“ der Uni Göttingen bieten wir im nächsten Schuljahr ein Projekt an, in dem eine Schulklasse selbst ein enhanced E-Book erstellen wird. Weiterlesen