„Unter den Augen des großen Bruders“ – Ausstellungseröffnung

„Unter den Augen des großen Bruders“
Litauische Kinderbuchillustration zwischen 1945 und 1990

Dr. Liane Klein vom Institut für Baltistik an der Universität Greifswald eröffnete die Ausstellung „Unter den Augen des großen Bruders“ mit einem Vortrag über die Litauische Kinderliteratur – die „große Unbekannte“. Sie gestand, dass der Bereich Kinderliteratur, wie in so vielen Studiengängen, ein Stiefkind sei, dennoch führte sie das Publikum durch zahlreiche Geschichten, vorbei an vielen interessanten Autoren. Während der Sowjetherrschaft bot die litauische Kinderliteratur Zuflucht für viele Autoren und Illustratoren und wurde zum Hort künstlerischer Auffassungen, die den ideologischen Vorgaben des „großen Bruders“ entgegenstanden. Weiterlesen