Rückblick auf das Märchenfest

Am Sonntag, den 17. September wurde unsere neue Ausstellung „Der goldene Vogel“ Die Illustratorin Lilo Fromm eröffnet und wir haben diesen Tag mit einem Gebrüder-Grimm-Märchenfest für Groß und Klein gefeiert.

Zahlreiche Besucher strömten verkleidet in den Schlosshof und verwandelten so die Blutenburg in einen verwunschenen Märchenort.

Während es für die Erwachsenen Führungen durch die Ausstellung sowie das historische Schlossgemäuer gab, stellten die kleinen Wölfe, Prinzessinnen, Ritter, Frösche und Hexen ihre zauberhaften Verkleidungen beim Kostümwettbewerb zur Schau, versuchten, beim märchenhaften Hindernis-Parcours den ersten Platz zu ergattern oder hatten Spaß an den kreativen Malstationen. Wer beim Malworkshop von Steffi Duckstein zum Märchen „Der Eisenhans“ keinen Platz mehr fand, half mit, Schloss Blutenburg bastelnd und klebend mit Märchenfiguren zu bevölkern. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Als Highlight des Familienfestes bot die Geschichtenerzählerin Cordula Gerndt mitreißend Grimm’sche Märchen dar, der große und kleine Ohren an diesem fantastischen Nachmittag gebannt lauschten.

©Fotos: Junko Jakota

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

PM: Die Illustratorin Lilo Fromm

Neue Ausstellung in der Internationalen Jugendbibliothek
18. September 2017 bis 18. Februar 2018

Der goldene Vogel
Die Illustratorin Lilo Fromm

Vor 50 Jahren wurde Lilo Fromm für ihre farbenfrohen, traumverlorenen Illustrationen zu dem Grimm‘schen Märchen „Der goldene Vogel“ mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Mit kraftvollen, musikalischen Farbklängen brachte die Illustratorin in den sechziger Jahren einen frischen Ton in die Bilderbuchlandschaft und prägte eine Generation von Kindern, die mit ihren Bildern aufwuchsen.

Fast vergessen ist, dass Lilo Fromm auch eine hervorragende Zeichnerin ist, die den Charakter einer Figur mit wenigen Strichen witzig und treffend ins Bild setzt. Ebenso gekonnt beherrscht sie die detailliert ausgearbeitete Federzeichnung. Weiterlesen

Save the Dates 2017

Die Programmhighlights der Internationalen Jugendbibliothek auf einen Blick

7. Mai, 11-17 Uhr
Tag der Offenen Tür
Die Internationale Jugendbibliothek stellt sich vor
Anlässlich der 1200-Jahr-Feier von Menzing öffnet die Internationale Jugendbibliothek ihre Türen und Tore und zeigt, was sich hinter den mittelalterlichen Mauern von Schloss Blutenburg verbirgt. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglichen einen Blick hinter die Kulissen und stellen die verschiedenen Arbeitsbereiche der Bibliothek vor. In Mitmachaktionen, Vorträgen, Workshops und bei Führungen haben Besucher jedes Alters die Möglichkeit, das lebendige Wirken der Bibliothek live und vor Ort kennenzulernen. Weiterlesen