James Krüss Preis 2013: Über die Autorin Joke van Leeuwen

Joke van Leeuwen, 1952 in Den Haag (Niederlande) geboren, zog im Alter von zwei Jahren nach Amsterdam, wo sie viele Anregungen und Platz für ihre kreative Entfaltung bekam. 1966 ging sie mit ihrer Familie nach Belgien. In Brüssel und Antwerpen studierte sie Geschichte, Kunst und Grafik. Sie entwickelte ihre eigenwilligen Begabungen auf vielfältige Weise: als Erzählerin, Dichterin, Kinderbuchautorin Illustratorin und Künstlerin. Als Gewinnerin des angesehenen Delfter Kabarettfestivals präsentierte sie nach dem Studium ihre eigenen Kabarettprogramme. Mit Een huis met zeven kamers (dt. Ein Haus mit sieben Zimmern) gab Joke van Leeuwen 1979 ihr Debüt als Kinderbuchautorin und erhielt für die Illustrationen zugleich den Goldenen Pinsel. Weiterlesen