PM: James Krüss Preis 2017 geht an Andreas Steinhöfel

Der James Krüss Preis für internationale Kinder- und Jugendliteratur 2017 geht an den Autor Andreas Steinhöfel

Die Begründung der Jury
„Die Mitte der Welt, Dirk und ich, Rico, Oskar und die Tieferschatten: Mit seinen Romanen, die von staunenswerter Leichtigkeit, Originalität und Intensität geprägt sind, nimmt Andreas Steinhöfel seit vielen Jahren einen festen Platz in der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur ein. Sein Werk setzt dort Maßstäbe, führt es doch vor, wie durch intensive Arbeit am Material Sprache und im Bewusstsein der erzählerischen Traditionslinien eine ganze Literatur weiterentwickelt werden kann. Nicht nur darin knüpft Steinhöfel an James Krüss an, dessen Protagonist Boy mit seinem Urgroßvater eine produktive Sprachskepsis zeigt, die Steinhöfels Rico zutiefst vertraut ist und dem wir wiederum Wortschöpfungen wie „Fundnudel“ und „Herzgebreche“ verdanken. Auch die Weltoffenheit und Toleranz, die das Werk von James Krüss prägen, ist den Romanen Steinhöfels eingeschrieben, die in zahlreichen übersetzten Ausgaben vorliegen und deren Autor auch als Übersetzer ins Deutsche wirkt. Weiterlesen

Advertisements

James Krüss Preis 2017

In Gedenken an den Autor, Sprachkünstler und Weltbürger James Krüss hat die James Krüss Erbengemeinschaft 2013 den James Krüss Preis ausgelobt. 2017 wird er bereits zum dritten Mal verliehen. Dieser Preis ergänzt das Spektrum an Preisen und Auszeichnungen für Kinder- und Jugendliteratur im deutschsprachigen Raum um einen weiteren Aspekt. Mit der Auszeichnung soll das Werk eines lebenden Kinder- und Jugendbuchautor gewürdigt und gefördert werden, dessen Texte sich durch sprachliche Brillanz, Originalität, fantasievolles Erzählen und Weltoffenheit auszeichnen und darin eine Parallele zum Krüss’schen Werk erkennen lassen. Weiterlesen

PM: Das 4. White Ravens Festival Save the Date

WRF_Logo2015_kleinSAVE THE DATE!
Das 4. White Ravens Festival für Internationale Kinder- und Jugendliteratur
findet statt vom 16. bis 21. Juli 2016

White Ravens Festival auf Facebook

 

 

Unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst veranstaltet die Internationale Jugendbibliothek (IJB) vom 16. bis 21. Juli 2016 zum vierten Mal das White Ravens Festival für Internationale Kinder- und Jugendliteratur. Sechs Tage lang werden Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland lesen und über sich und ihre Arbeit sprechen. Weiterlesen

PM: Erich Kästner Preis für Literatur 2015

Veranstaltungshinweis

Öffentliche Verleihung des Erich Kästner Preises für Literatur 2015
an Felicitas Hoppe
am Freitag, dem 30. Oktober 2015, um 19.30 Uhr
in der Internationalen Jugendbibliothek, Schloss Blutenburg / Jella-Lepman-Saal Weiterlesen

Our Reading Room

Welcome to the reading room of the International Youth Library!

More information on our fellowship programme

Geschützt: Litera[fu]tur – Literaturausstellungen 2.0

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

María Elena Walsh and the International Youth Library

I first heard about a legendary German castle filled with children’s books from across the world from Jeff Garrett at the beginning of my junior year at Northwestern University. It took me a while to realize that he wasn’t exaggerating — but as soon as I did, I was determined to go to the International Youth Library. I was working on a project on the Argentine children’s author María Elena Walsh at the time and, fortuitously for me, there were a great number of sources on Walsh at the IYL to which I did not have access in the United States. I had pored over the dossier on Walsh presented to the 1994 Hans Christian Andersen Award jury at the Northwestern Special Collections library, but could only locate a handful of the sources listed  in the extensive bibliography. Weiterlesen