Literarische Zeugenschaft: Von Unsagbarem erzählen

Im Rahmen des White Ravens Festivals fand am Abend des 23. Juli 2014 im Christa-Spangenberg-Saal ein höchst interessanter literarischer Dialog zum Thema Literarische Zeugenschaft: Von Unsagbarem erzählen statt. Moderiert von der Journalistin und Schriftstellerin Lena Gorelik sprachen der Italiener Fabio Geda und die Georgierin Tamta Melaschwili über die Herausforderungen, die das Schreiben über Krieg, Krisen, Migration und Gewalt stellt. Begleitet wurden sie von ihren jeweiligen Übersetzerinnen, Christiane Burkhardt und Natia Mikeladse-Bachsoliani. Weiterlesen