Die Niederlande feiern mit!

Das Generalkonsulat der Niederlande in München beteiligt sich am internationalen Familienfest mit einer musikalischen Lesung mit Benny Lindelauf und einem Länderquiz:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Poster zum Download

Übersicht aller Partner

Nachmittagsprogramm

 

 

 

 

 

 

 

Polen feiert mit!

Das Generalkonsulat der Republik Polen beteiligt sich mit wissenschaftlichen Experimenten am internationalen Familienfest. Durchgeführt wird der Workshop von Little Lab:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Poster zum Download

Übersicht aller Partner

Nachmittagsprogramm

 

Tschechien feiert mit!

Daschenka oder das Leben eines Hundekindes – so ist der Beitrag des Tschechischen Zentrums überschrieben. Der Klassiker der tschechischen Kinderliteratur wird vom Puppentheater Damm aus Prag neu interpretiert. Bavte se!

Beitrag Tschechien

Poster zum Download

Übersicht aller Kulturpartner

Nachmittagsprogramm

Tunesien feiert mit!

Kinder aus Tunesien präsentieren traditionelle Trachten aus ihrer Heimat! Der Beitrag des Tunesischen Konsulats beginnt um 17 Uhr am 20. September!

Tunesien jpg.jpg

Plakat zum Download

Übersicht aller Partner

Nachmittagsprogramm

Italien feiert mit!

Das Istituto Italiani di Cultura hat zwei Opernsängerinnen für den 20. September engagiert! Im Anschluss an die Arien gibt es eine Lesung von Operntexten für Kinder. Ci vediamo!

Plakat Italien jpg

Poster zum Download

Übersicht aller Partner

Nachmittagsprogramm

Frankreich feiert mit!

Eine Erzählerin, die ihre Zuhörer mit Märchen von Charles Perrault verzaubert und märchenhafter Schmuck zum Selbermachen – diese Beiträge vom Institut Francais sind ein Teil des Programms am 20. September. Ab 15 Uhr in Schloss Blutenburg.

Poster zum Download

Übersicht aller Kulturpartner

Nachmittagsprogramm

Jutta Speidel zu Gast in der Internationalen Jugendbibliothek

Bücher der Kindheit

Jutta Speidel liest aus Pippi Langstrumpf

Schloss Blutenburg, 24. Juli 2019: An diesem heißen Sommerabend empfing die Internationale Jugendbibliothek Schauspielerin Jutta Speidel zum Podiumsgespräch mit Niels Beintker vom Bayerischen Rundfunk zur sechsten Ausgabe der Veranstaltungsreihe Bücher der Kindheit. Mit Fächern ausgestattet saßen die rund 70 Gäste vor der Freiluftbühne und wurden von Stiftungsvorstand Clara Fernández López mit Worten über die Karriere und das herausragende soziale Engagement der Schauspielerin und Ehrenbürgerin Münchens begrüßt.

Als alte Gautingerin kennt Jutta Speidel die IJB natürlich seit Langem und ist immer wieder gerne zu Besuch hier. Neben ihrer Schauspielkarriere hilft sie seit über 20 Jahren mit ihrer Stiftung Horizont e.V. obdachlosen Kindern und Frauen in München. Im Sommer 2018 Weiterlesen