Rückblick: Talking about Taiwanese books for young readers

von Lucia Obi
Chinesisches Lektorat

Am 15. Dezember habe ich vor etwa 200 Teilnehmern aus dem taiwanischen Verlagswesen in einer zweistündigen Online-Konferenz, veranstaltet von der Taipei Bookfair Foundation und der Taiwan Creative Content Agency (TAICCA), moderiert von Arnie Liu, Chef-Lektor von Hsin Yi Publications, einem der wichtigsten taiwanischen Kinderbuchverlage, einen Online-Vortrag gehalten.

Screenshot des Online-Vortrags © Internationale Jugendbibliothek

Inhalt der Präsentation war die White-Ravens-Empfehlungsliste, ihre Geschichte im Zusammenhang mit der Internationalen Jugendbibliothek und ihrer Mission, die Erläuterung der Auswahlkriterien für die Liste und die Unterschiede zu andern Auszeichnungen und Kinderbuchpreisen.

In der anschließenden Diskussion ging es vor allem um Autor*innen und Illustrator*innen aus Taiwan, die für die White Ravens ausgewählt wurden, um gegenwärtige Trends auf dem internationalen Kinder-und Jugendbuchmarkt, um Fragen, wie ein „preiswürdiges Buch“ im Westen und in Ostasien definiert wird, und wie (unter-)repräsentiert asiatische Bücher für junge Leser generell auf dem westlichen Buchmarkt und in der Forschung sind.

Es wurde jedoch auch thematisiert, dass vor allem taiwanische Bilderbücher auf Grund ihrer hohen Qualität im Westen Anerkennung finden und zunehmend übersetzt werden.

Screenshot der Vortragenden © Internationale Jugendbibliothek

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s