Kinderliterarisches Rezept: Beda Anderssons Zimtwecken

Einmal im Monat stellen wir Euch eine kinderliterarische Köstlichkeit vor. Heute sind es die „besten Zimtwecken der Welt“, die Beda Andersson – Petterssons nette Nachbarin – für ihn zubereitet:

Das braucht man für etwa 20 Zimtwecken:Petterson_und_Findus_illustration Für den Teig:
•    400g Weizenmehl
•    1 Päckchen Trockenhefe
•    125g weiche Butter
•    3 Eier
•    50g Zucker
•    1 Teelöffel gemahlener Kardamom
•    ½ Teelöffel Salz
•    200 ml lauwarme Milch

Für die Füllung:
•    3 Esslöffel weiche Butter
•    3 Esslöffel Zucker
•    1 Teelöffel Zimt

Und so wird`s gemacht:
1.    In einer Rührschüssel das Mehl mit der Hefe vermischen, dann Butter, Eier, Zucker, Kardamom und Salz dazugeben und kurz vermengen.
2.    Nach und nach die handwarme Milch hinzufügen und den Teig mit der Hand oder mit der Küchenmaschine kneten, bis er formbar geworden ist. Sollte er kleben, noch etwas Mehl hinzufügen, aber nicht zu viel, denn der Tag muss weich bleiben.
3.    Den fertigen Teig zugedeckt an einem warmen Ort stehen lassen. Wenn er sich sichtbar vergrößert hat, noch einmal gut durchkneten und dann auf der bemehlten Arbeitsfläche etwa 1 Zentimeter dick ausrollen.
4.    Für die Füllung die weiche Butter mit Zucker und Zimt verrühren und auf dem ausgerollten Teig streichen.
5.    Die Teigplatte von einer Seite aufrollen, von der Rolle ca. 2 Zentimeter dicke Scheiben abschneiden und auf ein gefettetes Backblech setzen.
6.    Die Zimtwecken bei 220° etwa 10-15 Minuten goldbraun backen.

Beda stellt immer einen mit Wasser gefüllten Blechtopf in den Ofen, damit die Zimtwecken während des Backens nicht austrocknen.

Das Rezept haben wir gefunden in: “Kochen mit Pettersson und Findus”, erschienen bei: Verlag Friedrich Oetinger GmbH (ISBN: 978-3-7891-4321-2) Vielen Dank für die Erlaubnis zur Veröffentlichung!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Kinderliterarisches Rezept: Beda Anderssons Zimtwecken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s