Rückblick der Praktikantin

PraktikantinAnastasia2Nach meinem vierwöchigen Praktikum möchte ich (Anastasia, 21 Jahre, Studentin an der Universität Passau, Studiengang Historische Kulturwissenschaften) ein kleines Resümee ziehen. Viele neue und spannende Sachen gab es zu entdecken. In meiner ersten Woche durfte ich neben der Erstellung einer Bibliographie für die Jahresausstellung „Matchball, Marathon und Mannschaftsgeist. Sport und Sportliches in der Kinderliteratur“, auch bei der Auswahl eines Gedichtes in russischer Sprache für den Arche Kinder Kalender 2015 behilflich sein. Ein sehr interessantes, aber bei der Fülle an Gedichten, die zur Auswahl stehen, kein leichtes Unterfangen. Am Donnerstag ging es zusammen mit Sabrina zur Tolstoi- Bibliothek. Was wir dabei erlebt und entdeckt haben, könnt ihr hier (LINK) nachlesen.

An den Nachmittagen helfe ich in der Kinderbibliothek bei der Ausleihe, beim Einräumen der Bücher, sowie organisatorischen Aufgaben mit. Dabei treffe ich auf ganz liebe Kinder, die die unterschiedlichsten Sprachen sprechen.

Die zweite Woche hielt für mich eine Führung durch die Anlage des Schlosses Blutenburg bereit. Nochmals vielen Dank an Herr Schrödter-Albers für die spannende und informative Führung.

Am Donnerstag startete war Schulbeginn, weshalb Sabrina und ich unterwegs an den Grundschulen waren und Flyer für „Der Reihe nach – Münchner Kinderbuchautoren lesen in der Blutenburg“ verteilt haben.

Schon neigte sich das Praktikum dem Ende – langweilig war es hier nie. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s