Die Internationale Jugendbibliothek auf der Buchmesse Frankfurt 2013

Besuchen Sie uns an unserem Stand in Halle 3.0 / K 118
oder kommen Sie zu einer der nachfolgenden Veranstaltungen:

Donnerstag, 10. Oktober 2013, 14.45 Uhr bis 15.45 Uhr
Kinderbuchzentrum Halle 3.0 / K133

Diskussion: Russische Kinder- und Jugendliteratur unter Druck

Seit einem Jahr ist in Russland ein Gesetz in Kraft, das Kinder- und Jugendbuchverleger hart trifft. Sie sind verpflichtet, Bücher mit „18+“ zu kennzeichnen, in denen Gewalt, Drogen, Sexualität und Homosexualität vorkommen und der Wert der Familie und die Autorität der Eltern infrage gestellt werden. Damit haben viele Kinderbücher und weitgehend alle realistischen Jugendbücher westlicher Provenienz in Zukunft keine Chance mehr, in einem russischen Jugendbuchprogramm zu erscheinen. Es ist zu befürchten, dass viele Initiativen engagierter Verleger zur Modernisierung der russischen Kinder- und Jugendliteratur im Keim erstickt werden.

Welche Auswirkungen das Gesetz auf den russischen Kinder- und Jugendliteraturmarkt hat und wie diese staatlich verordnete Selbstzensur in die gesellschaftspolitischen Entwicklungen im heutigen Russland einzuordnen ist, diese Fragen werden auf dem Podium mit dem russischen Kinderbuchverleger Vitali Ziuski (KompassGid), der Leiterin des BIZ in Moskau Anastasia Milekhina und dem Chefredakteur der Zeitschrift Osteuropa Dr. Manfred Sapper diskutiert.
Moderation: Dr. Christiane Raabe, Direktorin der Internationalen Jugendbibliothek.
Das Gespräch findet auf Russisch und Deutsch statt.

Eine Veranstaltung von ViVaVostok. Kinder- und Jugendliteratur aus Mittel- und Osteuropa, ein Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit der Internationalen Jugendbibliothek.
____________________________________________________________________________________

Freitag, 11. Oktober 2013, 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr,
Halle 5.0 E 81, Weltempfang – Bühne
Interview / Gespräch: Kinder- und Jugendliteratur „aus afrikanischer Perspektive“

Im deutschsprachigen Raum gibt es kaum Kinder- und Jugendliteratur aus den frankophonen Ländern Afrikas. Was bedeutet eine afrikanische Perspektive in Zeiten von Migration, Exil und neuen Identitäten überhaupt? Welche interessanten Bücher erreichen uns nicht – und warum? Welche Möglichkeiten gibt es für die Vermittlung dieser Kinder- und Jugendliteratur?
Mit Kidi Bebey (Frankreich), Autorin, Journalistin, Kinder- und Jugendbuchexpertin und Sonja Matheson (Schweiz), Geschäfts- und Programmleiterin Baobab Books, Basel
Moderation: Sibylle Weingart (Deutschland), Lektorin für frankophone Kinder- und Jugendliteratur in der Internationalen Jugendbibliothek, München
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch
_______________________________________________________________________________________

AUSSTELLUNG
Das fantastische Farbenreich des brasilianischen Illustrators Roger Mello aufgeblättert in Bildern und Büchern
Struwwelpeter-Museum, Schubertstr. 20,60325 Frankfurt
(bis einschließlich 17. November 2013)

In den letzten Jahrzehnten hat die brasilianische Kinderliteratur eine steile Entwicklung durchlaufen. Einer ihrer kreativsten Vertreter ist der Illustrator und Autor Roger Mello. Als erster brasilianischer Illustrator war er 2010 unter den Finalisten des international renommierten Hans-Christian-Andersen-Preises.
Mello hat mehr als 100 Bücher für Kinder veröffentlicht. Seine Illustrationskunst wurzelt unverkennbar in der reichen Kultur Brasiliens, die indigene, europäische und afrikanische Einflüsse vereint. Charakteristisch für viele seiner Bilder sind warme, leuchtende Farben. Roger Mello lässt sich jedoch auf keinen Stil festlegen, sondern experimentiert immer wieder mit neuen Techniken.
Die Wanderausstellung basiert auf Roger Mellos erster Einzelausstellung in Europa, die 2012 in der Internationalen Jugendbibliothek zu sehen war.
Gezeigt werden 80 gerahmte Originalarbeiten, 12 Bücher sowie Skizzen- und Reisetagebücher des Künstlers und diverse von ihm gesammelte Kunstobjekte.
Öffnungszeiten : Di-So, 10-17 Uhr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s