And the winner is… Bekanntgabe der Gegengelesen-Gewinner 2013

Endlich ist es soweit! Heute werden die Gewinner des Projekts Gegengelesen bekannt gegeben.

Stern1
Eigentlich hatte die Jury geplant, pro Jahrgangsstufe jeweils 5 Gewinner auszuwählen. Allerdings gab es eine unterschiedliche Gewichtung unter den Einsendungen, so dass die Verteilung gerechterweise abgeändert werden musste. Es haben 34 SchülerInnen aus der 5. Jahrgangstufe, 29 SchülerInnen aus der 6. Jahrgangsstufe und zum Vergleich 6 SchülerInnen aus der 7. Jahrgangstufe und 12 SchülerInnen aus der 8. Jahrgangsstufe teilgenommen. So hat die Jury entschieden

– 10 GewinnerInnen aus den 5. Klassen
– 5 GewinnerInnen aus den 6. Klassen
– 2 GewinnerInnen aus der 7. Klasse
– 3 GewinnerInnen aus der 8. Klasse
zu wählen. Die neue Aufteilung der Preisvergabe hat es der Jury trotzdem nicht leichter gemacht unter all den Einsendungen die Gewinner ausfindig zu machen. Vorab möchte sich die Jury bei allen TeilnehmerInnen für die Einsendungen herzlich bedanken – Gratulation an alle! Doch die Jury musste leider ihre Entscheidung nach folgenden Kriterien treffen. Texte mit originellem Stil oder einer eigenen Herangehensweise stachen besonders ins Auge. Einige SchülerInnen entdeckten Besonderheiten in den Büchern, die anderen nicht aufgefallen sind und gestalteten ihre Rezension besonders ansprechend. Sie beurteilten die Geschichte aus der Sicht der Hauptperson, sie verfassten einen Brief an den Autor, sie gestalteten ein Quiz oder sie versetzten sich in die Lage der Protagonisten und übertrugen die Geschichte auf ihr eigenes Leben. Für die Auswahl stand allein der Inhalt im Vordergrund, die Rechtschreibung und Grammatik standen außerhalb der Wertung.

Die Gewinner sind:
5. Jahrgangsstufe
Mittelschule an der Peslmüllerstraße (Lehrerin: Andrea Oestreicher)
Klasse 5a
Hildrun H., Pascal S.I., Dimal D., Furkan Y, Melanie W., Morena F.
(Zuhause ist, wo ich glücklich bin)

Mittelschule an der Bernaysstraße (Lehrerin: Elke Schmidt-Okoth)
Klasse 5c
Laura M.
(Australien ich komme!)

Mittelschule an der Alfonsstraße (Lehrerin: Gertraud Berghammer)
Klasse 5a
Natalie B., Daniel K., Maria P.
(Australien ich komme!)
Mittelschule an der Elisabeth-Kohn-Straße (Jonathan Decker)
Klasse 5b
Sahra A.
(Echt abgefahren!)

6. Jahrgangsstufe
Mittelschule an der Walliser Straße (Lehrerin: Roswitha Kirschner)
Klasse 6a/b
Jessica A.
(Echt abgefahren!)
Leonora G., Blerta V.
(Zuhause ist, wo ich glücklich bin)
Mittelschule an der Alfonsstraße (Lehrerin: Elisabeth Hundt/Silke Wawra)
Klasse 6b
Alexander L.
(Echt abgefahren!)
Mittelschule an der Guardinistraße (Lehrerin: Margarethe Wiese)
Klasse 6a
Samira N.
(Was vom Sommer übrig ist)

7. Jahrgangsstufe
Mittelschule an der Guardinistraße (Lehrerin: Sabine Pinelly)
Klasse 7a
David A., Fedi D.
(Zuhause ist, wo ich glücklich bin)
8. Jahrgangsstufe
Mittelschule an der Ridlerstraße (Lehrer:Andreas Holländer)
Klasse 8M
Ceren K., Zehra T.
(Was vom Sommer übrig ist)

Mittelschule am Inzeller Weg (Lehrerin: Angelika von Damnitz)
Klasse M8c
Julia G.
(Zuhause ist, wo ich glücklich bin)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die Jury freut sich, die bekanntgegeben Gewinner zur Preisverleihung am 23. Juli 2013 in die Internationale Jugendbibliothek einzuladen. Sie können sich auf einen spannenden Tag mit einem abwechslungsreichen Programm freuen, bei dem die IJB vom dtv Verlag München unterstützt wird.

Alle eingereichten Texte gibt es hier im Gegengelesen-Reader zu entdecken! Viel Spaß damit! Reader_GG13r

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s