PM: Buchschenkung des chinesischen Generalkonsulats

Das Generalkonsulat der VR China in München unterstützt den Ausbau des Bestands
an chinesischsprachiger Kinder- und Jugendliteratur in der Internationalen
Jugendbibliothek mit einer großzügigen Buchschenkung.Die offizielle Übergabe der mehr als 350 aktuellen Bilder-, Kinder- und Jugendbücher aus
China findet am Donnerstag, dem 18. April 2013 um 11 Uhr in der Internationalen
Jugendbibliothek auf Schloss Blutenburg statt. Bei der mit viel Expertise vom Konfuzius-
Institut getroffenen Buchauswahl ging es weniger darum, die aktuelle Kinder- und
Jugendbuchproduktion abzubilden, als vielmehr einen Gesamteindruck von der Vielfalt der
Literatur für Kinder und Jugendliche in China zu vermitteln. So sind neben  zeitgenössischen Bilderbüchern und modernen Geschichten und Romanen für Kinder und Jugendliche auch eine ganze Reihe an Texten von berühmten chinesischen Literaten zu finden, die mittlerweile zum Kanon der chinesischen Literatur gehören und auch für Kinder geschrieben haben.
Auch aktuelle Bestsellertitel sowie moderne Lyrik und Sachbücher über Chinas Geschichte und Kultur wurden bei der Auswahl berücksichtigt.
Mit der Schenkung bekundet das Konsulat zugleich sein Interesse an der Pflege und dem
Ausbau der chinesischsprachigen Sammlung des insgesamt mehr als 130 Sprachen
umfassenden Bestands der Internationalen Jugendbibliothek. So bieten z.B. für Kinder
adaptierte Versionen von historisch wichtigen Büchern aus der späten Kaiserzeit oder aus
den Anfängen der „Comic“-Kultur in China (ab ca. 1920) eine interessante Perspektive für
literaturwissenschaftliche Arbeiten. Aber auch an Lesestoff für die junge chinesische
Community in München soll es zukünftig nicht mangeln, denn ein Teil der Bücher wird nach Einarbeitung in der Kinderbibliothek zur kostenlosen Ausleihe zur Verfügung stehen.

Der Ablauf im Überblick:
10.00 Uhr Besuch des Außenmagazins in Puchheim
Präsentation von historischen Ausgaben chinesischer Kinderbücher aus der
ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, die bereits in der Sammlung der IJB
vorhanden und vor Ort in China nur noch schwer bis gar nicht mehr auffindbar
sind.
11.00 Uhr Übergabe der Bücher in Schloss Blutenburg
Begrüßung Dr. Christiane Raabe, Direktorin der IJB
Grußworte: Herr WANG Shunqing, Generalkonsul der VR China in
München
Herr DAI Jiqiang, Konsul für Bildungswesen des
Generalkonsulats der VR China in München
Frau FANG Jie, Leiterin des Konfuzius-Instituts München

Vertreter der chinesischen Presse-Agentur Xinhua und Journalisten von der Volkszeitung
Renminribao, der größten und wichtigsten chinesischen Tageszeitung, werden vor Ort sein.

PM_Buchschenkung_China13

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s