„Unter den Augen des großen Bruders“ – Ausstellungseröffnung

„Unter den Augen des großen Bruders“
Litauische Kinderbuchillustration zwischen 1945 und 1990

Dr. Liane Klein vom Institut für Baltistik an der Universität Greifswald eröffnete die Ausstellung „Unter den Augen des großen Bruders“ mit einem Vortrag über die Litauische Kinderliteratur – die „große Unbekannte“. Sie gestand, dass der Bereich Kinderliteratur, wie in so vielen Studiengängen, ein Stiefkind sei, dennoch führte sie das Publikum durch zahlreiche Geschichten, vorbei an vielen interessanten Autoren. Während der Sowjetherrschaft bot die litauische Kinderliteratur Zuflucht für viele Autoren und Illustratoren und wurde zum Hort künstlerischer Auffassungen, die den ideologischen Vorgaben des „großen Bruders“ entgegenstanden.
Im Anschluss an den Vortrag sprachen die Kuratorinnen Dr. Giedrė Jankevičiūtė und Dr. Jolita Liškevičienė mit Dr. Katja Wiebe, Internationale Jugendbibliothek, über die Hintergründe der Ausstellung. Die Ausstellung beleuchtet in Originalillustrationen, Giclée-Drucken und Büchern verschiedene Phasen und Konzepte der litauischen Kinderbuchillustration im Umgang mit der Sowjetideologie. Einerseits zeigt die Ausstellung, wie das Kinderbuch als Werkzeug für ideologische Zwecke benutzt wurde, anderseits eröffnet sie den Blick auf zwei Gegenentwürfe, in denen sich das Kinderbuch jenen Zwecken entzieht: in der Besinnung auf die eigene, litauische Kultur oder als heimliches Fenster zum Westen. „Unter den Augen des großen Bruders“ bildet den historischen Teil der umfassenden Ausstellung „Illustrarium“, mit der sich Litauen als Gastland auf der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna 2011 präsentierte. (sg)

Litauen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s